Willkommen im Babenstieg!

Baustart ist erfolgt!

Wohnen im ...

Babenstieg

Der Stadtteil Rahlstedt liegt im Hamburger Bezirk Wandsbek und grenzt an das Bundes­land Schleswig-Holstein. Rahlstedt entwickelte sich um 1900 zum beliebten Villen­vorort Hamburger Kaufleute. Die alten Jugendstilvillen prägen bis heute an vielen Ecken das Erscheinungsbild des Stadtteils. Später wurde das Gebiet als Garnisions­standort bekannt. Auf den alten Kasernen­flächen ist mittlerweile modernes Wohnen vor allem für Familien entstanden. Dank dieser Entwicklung ist Rahlstedt der einwohner­stärkste Stadtteil der Hansestadt und weist eine ausgezeichnete Infrastruktur auf. Verschie­denste Einkaufsmöglichkeiten zum Beispiel im Rahlstedt Center, alle Schulformen und umfangreiche gesundheitliche Versorgung stehen zur Verfügung.

Die Wege in Rahlstedt sind kurz. In 17 Minuten erreicht man mit der R10 die Hamburger Innenstadt. Die Natur liegt aber auch vor der Tür. Zwei der größten Naturschutzgebiete Hamburgs befinden sich in Rahlstedt: das Stellmoorer Tunneltal und der Höltigbaum.

Die Straße Babenstieg ist eine ruhige Nebenstraße mit älteren Reihenhäusern und Gärten sowie kleinen Mehrfamilienhäusern. Hier wohnt man in angenehmer Nachbar­schaft in einem gewachsenen Umfeld.

Eingangsbereich